Womit können wir behilflich sein?

Datenschutzregelung

EINLEITUNG  

Dies ist die Datenschutzerklärung von BULK POWDERS®.

BULK POWDERS® respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei jedem Webseitenbesuch schützen (standortunabhängig), welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Privatsphäre haben und wie das Gesetz Sie hierbei schützt.

Diese Datenschutzerklärung ist in einzelne Themen unterteilt, so dass Sie sich zu den einzelnen Bereichen schnell und einfach durchklicken können. Bitte benutzen Sie das Glossar, um einige der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe zu verstehen.

  • WICHTIGE INFORMATIONEN UND WIR STELLEN UNS VOR
  • WELCHE DATEN SAMMELN WIR ÜBER SIE?
  • WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASST?
  • WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERWENDET?
  • OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
  • INTERNATIONALER TRANSFER
  • DATENSICHERHEIT
  • DATENSPEICHERUNG
  • IHRE RECHTSANSPRÜCHE
  • GLOSSAR
  1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND WIR STELLEN UNS VOR

ZWECK DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG  

Der Zweck dieser Datenschutzerklärung besteht darin, Sie darüber zu informieren, wie BULK POWDERS® Ihre personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch dieser Website erfasst und verarbeitet; dies umfasst alle von Ihnen über diese Website bereitgestellten Daten, die Sie für Newsletter oder Publikationen Abonnements, Produktkauf oder Gewinnspiele teilen und bereitstellen.

Diese Website ist nicht für Kinder bestimmt und wir sammeln nicht wissentlich Daten, die Kinder betreffen könnten.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit jeglicher weiteren verfügbaren Datenschutzerklärung oder Erklärungen zu fairer Datenverarbeitung lesen, die wir bei bestimmten Gelegenheiten herausgeben, wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen sammeln oder verarbeiten. Dies dient dazu, dass Sie genau verstehen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzerklärung ist eine Ergänzung zu den anderen Erklärungen und soll nicht vorrangig sein.

DATENVERANTWORTLICHER  

BULK POWDERS® ist der Handelsname von Sports Supplements Limited, dem Datenverantwortlichen für Ihre personenbezogenen Daten (nachfolgend bezeichnet als „BULK POWDERS®”, „wir”, „uns” oder „unser” in dieser Datenschutzerklärung).

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der für die Prüfung von Fragen zu dieser Datenschutzerklärung verantwortlich ist. Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten über die unten angegebenen Kontaktangaben. 

KONTAKTINFORMATIONEN  

Unsere vollständigen Angaben:

Vollständiger Name der Körperschaft: Sports Supplements Limited (handelnd als BULK POWDERS®)

Name oder Titel des Datenschutzbeauftragten: Data Protection Officer

Email Adresse: dpo@bulkpowders.com

Postanschrift:  Unit 1, Gunfleet Business Park, Brunel Way, Colchester, Essex CO4 9QX, GROßBRITANNIEN

Telefonnummer: 0800 101 4920

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der britischen Datenschutzbehörde, dem Information Commissioner's Office (ICO), einzureichen (www.ico.org.uk). Wir wären Ihnen jedoch dankbar, wenn Sie sich mit Ihren Bedenken zuerst an uns wenden, bevor Sie das ICO kontaktieren.

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND IHRE PFLICHT, UNS ÜBER ÄNDERUNGEN ZU INFORMIEREN  

Diese Fassung wurde zuletzt am 25. Mai 2018 aktualisiert, allerdings können frühere Fassungen jederzeit bei uns angefragt werden.

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, stets aktuell und korrekt sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre persönlichen Daten während unserer Geschäftsbeziehung ändern sollten.

LINKS ZU DRITTPARTEIEN  

Diese Website kann Links zu Websites, Plug-Ins und Anwendungen von Drittparteien enthalten. Wenn Sie diese Links anklicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Drittparteien eventuell Daten von Ihnen erfassen oder teilen. Wir kontrollieren Websites solcher Drittparteien nicht und haften nicht für deren Datenschutzerklärungen. Wenn Sie unsere Website verlassen, raten wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

  1. WELCHE DATEN SAMMELN WIR ÜBER SIE?  

Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind alles Informationen, welche zur Identifizierung einer Person dienen. Ausgenommen sind geblockte Identitäten (anonyme Daten).

Wir können verschiedene Arten personenbezogener Daten über Sie erfassen, verwenden, speichern und transferieren. Diese haben wir in folgende Gruppen unterteilt:

  • Identitätsdaten: B. Vorname, Familienname, Benutzername oder ähnliche Identifizierungsdaten, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht.
  • Kontaktdaten: z. B. Rechnungsadresse, Lieferadresse, Email Adresse und Telefonnummern.
  • Rechnungsdaten: z. B. Bankkonto und Bankkartendaten.
  • Transaktionsdaten: B. Daten über Bezahlungen von Ihnen und Rückzahlungen an Sie sowie Daten von Produkten und Dienstleistungen, die Sie bei uns erworben haben.
  • Technische Daten: B. Internet-Protokoll (IP)-Adresse, Login-Daten, Typ und Version des Browsers, Zeitzone und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssysteme, Plattformen und jede weitere Technologie, mit denen Sie unsere Website besuchen.
  • Profildaten: B. Ihr Benutzername und Passwort, von Ihnen getätigte Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Beantwortung von Umfragen.
  • Benutzerdaten: B. Informationen über Ihre Art der Nutzung unserer Website, unserer Produkte und Dienstleistungen.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten: B. Ihre Kommunikationspräferenzen sowie alle Marketing-Informationen, die Sie von uns bzw. unserer Drittparteien erhalten möchten.

Wir erfassen, verwenden und teilen auch aggregierte Daten, wie z. B. statistische und demografische Daten für weitere Zwecke. Aggregierte Daten können von Ihrem persönlichen Profil abgeleitet werden, aber sie werden gesetzlich nicht als personenbezogene Daten angesehen, da sie Ihre Identität weder direkt noch indirekt offenlegen. So können wir z. B. Ihre Benutzerdaten sammeln, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen oder abzuleiten, welche auf eine bestimmte Funktion unserer Website zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden und Sie somit direkt oder indirekt identifizierbar sind, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten und verwenden sie mit Berufung auf die vorliegende Datenschutzerklärung.

Folgende Kategorien personenbezogener Daten werden NICHT von uns erfasst: Einzelheiten über Ihre ethnische Herkunft, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten. Desweiteren sammeln wir keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

WENN SIE KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN BEREITSTELLEN  

Sofern wir gesetzlich oder durch einen mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag zur Erfassung personenbezogener Daten verpflichtet sind und Sie es unterlassen, diese Daten auf Aufforderung bereitzustellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben oder abschließen möchten (z. B. zur Lieferung von Waren oder Dienstleistungen), möglicherweise nicht erfüllen. Sollte dies vorliegen, müssen wir gegebenenfalls ein Produkt oder eine Dienstleistung, das Sie bei uns erworben haben, stornieren. In diesem Fall werden wir Sie jedoch rechtzeitig benachrichtigen.

  1. WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASST?

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Informationen über Sie zu erfassen. Hierzu gehören:

  • Direkte Interaktionen. Sie teilen Ihre persönlichen Informationen, Kontakt- und Finanzdaten auf unterschiedliche Weise mit uns. Beispielsweise durch das Ausfüllen von Formularen oder Korrespondenz mittels Telefon, Email, postalischem Weg oder ähnliches. Dies umfasst die Bereitstellung persönlicher Daten wenn Sie:
    • unsere Produkte oder Dienstleistungen anfordern;
    • ein Konto auf unserer Website einrichten;
    • unsere Dienstleistungen oder Veröffentlichungen abonnieren;
    • Marketing-Informationen von uns anfordern;
    • an einem Gewinnspiel, einer Sonderaktion oder Umfrage teilnehmen
    • uns Feedback geben
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie mit unserer Website interagieren, erfassen wir eventuell automatisch technische Daten über Ihre genutzten Geräte sowie Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website. Diese personenbezogenen Daten erfassen wir mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Drittparteien oder öffentlich verfügbare Quellen. Wir können, wie nachfolgend erläutert, personenbezogene Daten über Sie von Drittparteien erhalten oder personenbezogene Daten an verschiedene Drittparteien weitergeben:
  • Technische Daten von folgenden Parteien:

(a) Google Analytics zur Analyse des Surfverhaltens unserer Website-Besucher, welches hilft, die Website zu optimieren und leistungsfähiger zu machen.

(b) Criteo, Quantcast Facebook, Zanox, Emarsys und Google, die Targeting-Cookies verwenden, um Verweise von anderen Websites zu erfassen.

(c) Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern technischer Dienste, Bezahlungs- und Lieferdiensten.

  1. WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERWENDET?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen. Im Allgemeinen werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen verwenden:

  • Wenn wir den mit Ihnen geplanten oder bereits abgeschlossenen Vertrag erfüllen müssen.
  • Wenn dies zur Wahrung unserer rechtmäßigen Interessen (oder der einer Drittpartei) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.
  • Wenn wir eine gesetzliche Vorschrift oder Regelung einhalten müssen. 

Im Allgemeinen berufen wir uns nicht auf die Einverständniserklärung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, außer in Bezug auf die Zusendung von Direktmarketing-Mitteilungen einer Drittpartei an Sie per E-Mail oder SMS. Sie haben das Recht, Ihr Einverständnis zur Bereitstellung Ihrer Daten für Marketingzwecke jederzeit zurückzunehmen, indem Sie uns kontaktieren.

FÜR WELCHE ZWECKE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERWENDET?  

Nachfolgend haben wir in einer Tabelle alle Gründe aufgelistet, zu welchen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden werden, und auf welcher rechtlichen Grundlagen diese basieren. Ebenfalls beschreiben wir unser rechtmäßiges Interessen wo möglich.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir Ihre personenbezogenen Daten je nach dem spezifischen Zweck, für den wir sie verwenden, aus mehr als einem rechtmäßigen Grund verarbeiten können. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie genauere Informationen zu dem spezifischen rechtmäßigen Grund benötigen, auf den wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen undmehr als ein Grund in folgender Tabelle angegeben ist.

 de.gif

MARKETING  

Es ist uns ein starkes Bedürfnis, Ihnen eine Auswahl an bestimmten Nutzungsarten Ihrer persönlichen Daten, vor allem in Bezug auf Marketing und Werbung, anzubieten.

UNSERE SONDERANGEBOTE  

Wir benutzen Ihre Kontaktdaten sowie Ihre technischen, Benutzer- und Profildaten, um Ihnen maßgeschneiderte Angebote anbieten zu können. Auf diese Weise entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein könnten (auch genannt Marketing).

Wenn Sie Informationen von uns angefordert, Waren oder Dienstleistungen bei uns gekauft haben, an einem Gewinnspiel teilgenommen haben oder sich für jeglich andere Werbekampane registriert haben, erhalten Sie Marketing-Mitteilungen von uns, sofern Sie den Erhalt dieser nicht explizit ausgeschlossen haben.

DRITTPARTEIEN-MARKETING  

Bevor wir Ihre personenbezogenen Daten an ein Unternehmen außerhalb der BULK POWDERS®-Gruppe zu Marketingzwecken weitergeben, bitten wir Sie immer um Ihr ausdrückliches Einverständnis.

Marketing-Mitteilungen

Unsere Mailing-Liste und Abmeldung Ihrer Adresse

Können Sie von unserer Mailing-Liste gelöscht werden?

BULK POWDERS® sendet Ihnen als bestehender oder neuer Kunde Mitteilungen über Sonderangebote und Aktionen per Post, E-Mail und SMS sobald wir Ihr Einverständnis zum Erhalt solcher Mitteilungen erhalten haben. Falls Sie keine Informationen über Sonderangebote und Aktionen per E-Mail erhalten möchten, können Sie diese hier abbestellen. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten; es kann jedoch einige Zeit dauern, bis Ihre Daten komplett von unserer E-Mail-Mailing Liste entfernt wurden. Daher kann es vorkommen, dass Sie nach Abmedlung noch ein oder zwei weitere E-Mails erhalten. Wenn Sie keine Informationen über Sonderangebote und Aktionen per Post oder SMS erhalten möchten, informieren Sie uns entweder per E-Mail kundenservice@bulkpowders.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0800 101 4920 (Montag-Freitag 8.00 bis 20.00 Uhr). Für Informationen auf dem postalischen Wege brauchen wir meist einen längeren Vorlauf. Daher kann es hier ggf. einige Zeit dauern, bis sich die Lieferung unserer Broschüren einstellt.

Können Sie sich wieder in unsere Mailing-Liste aufnehmen lassen?

Sie können jederzeit Ihre Entscheidung, sich von unseren Mailing-Listen abzumelden, rückgängig machen.  Hierzu reicht es, uns entweder telefonisch unter der Rufnummer 0800 101 4920 (Montag-Freitag 8.00 bis 20.00 Uhr) oder per E-Mail: kundenservice@bulkpowders.de zu informieren.

COOKIES  

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies blockiert oder Sie warnt, sobald Cookies von Websites gesetzt werden oder Websites auf Cookies zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder blockieren, weisen wir darauf hin, dass einige Funktionen dieser Website möglicherweise unzugänglich werden oder nicht mehr richtig funktionieren. Für mehr Information über die von uns verwendeten Cookies siehe.

ÄNDERUNG DES VERWENDUNGSZWECKS  

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die ursprünglich angedachten Zwecke. Ausnahme ist wir können diese in unserem vernünftigen Ermessen zu irgendeinem anderen Grund verwenden, sofern dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie gerne eine Erklärung darüber hätten, inwiefern die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, informieren Sie entsprechend mit Verweis auf die berechtigte rechtliche Grundlage.

Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der vorstehenden Bestimmungen ohne Ihr Wissen oder Einverständnis verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

  1. OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Zu den in der Tabelle im vorstehenden Absatz 4 aufgeführten Zwecke , kann es vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit den unten genannten Parteien teilen müssen.

  • Externe Drittparteien [siehe Glossar].
  • Spezielle Drittparteien, wie in Absatz 3 aufgeführt.
  • Drittparteien, an die wir Teile unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte eventuell veräußern, übertragen oder mit denen wir teilweise fusionieren können. Alternativ können wir die Akquise oder Fusionierung mit anderen Unternehmen anstreben. Falls sich Änderungen innerhalb unseres Unternehmens einstellen, dürfen die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten in derselben Weise nutzen wie in dieser Datenschutzerklärung ausgeführt.

Wir fordern alle Drittparteien auf, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren und sie im gemäß Gesetzesgrundlage zu behandeln. Wir untersagen unseren Drittparteien, Ihre personenbezogenen Daten zu ihren eigenen Zwecken zu verwenden und sie dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur für bestimmte Zwecke gemäß unserer Anweisungen verarbeiten.

  1. INTERNATIONALER TRANSFER

Wir transferieren Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

  1. DATENSICHERHEIT

Wir haben alle Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den unbeabsichtigten Verlust Ihrer personenbezogenen Daten, ihre unerlaubte Verwendung oder den unerlaubten Zugriff sowie deren Änderung oder Offenlegung zu verhindern. Darüber hinaus beschränken wir den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf Angestellte, Vertreter, Auftragnehmer und andere Drittparteien, die sie für geschäftliche Zwecke nutzen müssen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Wir haben Prozesse eingerichtet, die jeden Verdacht auf einen Datenschutzverstoß bekämpfen und Sie sowie die zuständige Aufsichtsbehörde über eine solche Verletzung benachrichtigen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Wie schützen wir die Informationen, die wir auf unseren internen Systemen über Sie speichern?

Wir schützen Ihre Privatsphäre auf verschiedene Weise:

  • Der Zugang zu Kundenkonten-Daten ist auf Mitarbeiter beschränkt, die zum Zwecke der Erfüllung ihrer Aufgaben Zugriff darauf haben müssen.
  • Unsere Systeme sind komplett Login- und Passwort geschützt.
  • Alle Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigten müssen eine Vertraulichkeitsklausel als Teil ihres Arbeitsvertrags unterschreiben.
  • Alle Anrufe werden aus Schulungs- und Sicherheitsgründen aufgezeichnet und überwacht.
  • Die Vertraulichkeit- und Datenbankzugriff unterliegen regelmäßigen Kontrollen und werden im erforderlichen Maße aktualisiert, um die von uns gehaltenen personenbezogenen Daten stets zu schützen.

Sollten Sie Bedenken angesichts Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten und Kontodaten haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir sind gerne bereit, Ihre Daten zu prüfen und die Einträge, wenn nötig, zu aktualisieren. Sie können uns unter der Rufnummer 0800 101 4920 (Montag-Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr) erreichen oder uns eine E-Mail senden: kundenservice@bulkpowders.de

  1. DATENSPEICHERUNG

WIE LANGE VERWENDEN SIE MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN?  

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange wie sie dem ursprünglich gedachten Zweck dienen. Die beinhaltet Zwecke der Erfüllung bestimmter Rechtsvorschriften, Grundsätze der Buchhaltung oder Berichterstattungsvorschriften.

Um die angemessene Zeit zur Speicherung personenbezogener Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge an Informationen, Verwendung und Sensibilität der personenbezogenen Daten; das potenzielle Schadensrisiko durch unerlaubte Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten; die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke mittels anderer Methoden erfüllen können, sowie die anwendbaren Rechtsvorschriften.

Unter bestimmten Umständen können Sie uns auffordern, Ihre Daten zu löschen: siehe Paragraph [Bitte um Löschung] für weitere Informationen.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten für statistische Zwecke oder Forschungszwecke anonymisieren (heißt, Ihr Profil kann nicht länger mit Ihnen assoziiert werden). In diesem Fall können wir diese Daten unbegrenzt verwenden, ohne Sie weiter zu benachrichtigen. 

  1. IHRE RECHTSANSPRÜCHE

Unter bestimmten Umständen haben Sie aufgrund der Datenschutzgesetze spezielle Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte klicken Sie die nachfolgenden Links an, um mehr über diese Rechte zu erfahren:

  • Bitte um Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Bitte um Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten
  • Bitte um Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Bitte um eingeschränkte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Bitte um Transfer Ihrer personenbezogenen Daten
  • Recht auf Widerruf der Einverständniserklärung

Wenn Sie eines der obengenannten Rechte in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

KOSTENFREIE AUSKUNFT  

Die Einsichtnahme Ihrer personenbezogenen Daten (bzw. die Ausübung anderer Rechte) ist kostenfrei. Allerdings können wir eine Aufwandsentschädigung verlangen, wenn Ihre Forderungen schlicht unbegründet, wiederholt oder kontinuierlich sind. In diesen Fällen behalten wir uns das Recht vor, Ihre Anfragenhg gegebenfalls abzulehnen.

WAS WIR VON IHNEN BENÖTIGEN  

Eventuell müssen wir Sie um spezielle Informationen bitten, die uns helfen Ihre Identität zu bestätigen und Sie zur Einsichtnahme Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Ausübung weitere Rechte berechtigen. Dies ist eine Sicherheitsvorkehrung, um die Offenlegung personenbezogener Daten an unbefugte Personen zu vermeiden. Zusätzliche Informationen können ebenfalls im Zusammenhang Ihrer Anfrage benötigt werden, um die Bearbeitung Ihrer Anfrage zu beschleunigen.

FRIST FÜR DIE BEARBEITUNG  

Wir bemühen uns, alle rechtmäßig gestellten Anträge innerhalb eines Monats zu bearbeiten. In Ausnahmefällen kann die Bearbeitung länger als einen Monat dauern, sollte Ihre Anfrage komplexer sein oder mehrere Bitten beinhalten. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie und werden Sie entsprechend auf dem Laufenden halten.

  1. GLOSSAR

RECHTSGRUNDLAGE  

Rechtmäßiges Interesse bezeichnet das Interesse unseres Unternehmens, unsere Geschäfte so zu führen, dass wir Ihnen den besten Service sowie Produkte und das beste sowie sicherste Kauf-Erlebnis bieten können. Wir stellen sicher, dass wir potenzielle Auswirkungen auf Sie als Kunden (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte entsprechend berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere rechtmäßigen Interessen nutzen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn unsere Interessen keinerlei Auswirkungen auf Sie haben. Ausnahme, Sie haben Ihr Einverständnis erklärt oder wir sehen uns gezwungen durch gesetzlich Verpflichtungen und Bestimmungen. Wir teilen gerne zusätzliche Informationen, wie wir unsere rechtmäßigen Interessen unter Berücksichtungen gesonderter Tätigkeiten und deren potentiellen Auswirkung auf Sie bewerten. Hierzu können Sie uns kontaktieren.

Erfüllung des Vertrages heißt die Verarbeitung Ihrer Daten, sofern dies zur Erfüllung eines Vertrages, den Sie mit uns geschlossen haben, notwendig ist. Dies umfasst ebenfalls das Ergreifen bestimmter Schritte vor Vertragsabschluss.

Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht oder behördlichen Vorschrift bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern dies für die Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht oder behördlichen Vorschrift, der wir unterliegen, notwendig ist.

Einverständnis bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Berücksichtung Ihrer freiwillig, konkreten und ausdrücklichen gegegeben Zustimmung zur Verarbeitung dieser.

DRITTPARTEIEN  

EXTERNE DRITTPARTEIEN  

  • Service-Dienstleister, welche aufgrund ihrer IT- und Systemadministration-Dienste die Verarbeitung von Daten behandeln.
  • Professionelle Berater, wie z. B. Rechtsanwälte, Bankfachleute, Rechnungsprüfer und Versicherungen, die Beratungs-, Bank-, Rechtsberatungs-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen bereitstellen.
  • Die britische Einkommensteuer- und Zollbehörde (HM Revenue & Customs), Aufsichtsbehörden und andere Behörden, die als Datenverarbeiter oder gemeinsame Datenverantwortliche mit Sitz im Vereinigten Königreich handeln und unter bestimmten Umständen Berichte über die Datenverarbeitung benötigen.

IHRE RECHTSANSPRÜCHE  

Sie haben das Recht auf:

    Bitte um Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten (im Allgemeinen bezeichnet als „Bitte um Offenlegung vonseiten der betroffenen Person”). Dies gibt Ihnen das Recht auf eine Kopie der von uns gespeicherten Daten zu Ihrer Person sowie das Recht zur Kontrolle der rechtmäßigen Verarbeitung dieser.

    Bitte um Korrektur der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten: Dies gibt Ihnen das Recht auf die Berichtigung unvollständiger oder falsch gespeicherter Daten, wenngleich wir die von Ihnen bereitgestellten neuen Daten entsprechend auf ihre Richtigkeit überprüfen müssen.

    Bitte um Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies berechtigt Sie, uns zur Entfernung oder Löschung personenbezogener Daten aufzufordern, solange kein berechtigter Grund dafür besteht, dass wir Ihre Daten weiter verarbeiten. Sie haben ebenfalls das Recht uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie erfolgreich gegen die Verarbeitung Widerspruch eingelegt haben (siehe unten), wenn wir Ihre Informationen unrechtmäßig verarbeitet haben oder wir aufgrund der jeweils geltenden nationalen Rechtsvorschriften zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir aus gesonderten gesetzlichen Gründen mitunter nicht immer in der Lage sind, Ihrer Bitte um Löschung nachzukommen. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie, sobald Ihre Aufforderung bei uns eingegangen ist.

    Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern wir uns auf ein rechtmäßiges Interesse (oder das einer Drittpartei) berufen, Sie jedoch aufgrund einer besonderen Situation gegen die Verarbeitung Einspruch erheben wollen. Dies erfolgt zumeist mit der Begründung, dass die Verarbeitung Ihre Grundrechte und -freiheiten beeinträchtigt. Sie haben ebenfalls das Recht auf Einspruch, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu Direktmarketing-Zwecken verarbeiten. In manchen Fällen sind wir möglicherweise in der Lage,  nachzuweisen, dass wir zwingende rechtmäßige Gründe zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, die Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

    Bitte um Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Date. Dies berechtigt Sie zur Aufforderung, in folgenden Situationen vorübergehend von der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten abzusehen: (a) bei Wunsch zur Nachweisung der Richtigkeit gespeicherter Daten; (b) sofern wir die Daten unrechtmäßig verwenden, jedoch keine Löschungsanfrage Ihrerseits vorliegt; (c) sofern Sie wünschen, dass wir die Daten speichern da Sie Rechtsansprüche feststellen, ausüben oder verteidigen müssen, wir die Daten jedoch nicht länger erfordern; oder (d) Sie gegen die Verwendung Ihrer Daten Einspruch erhoben haben, wir jedoch prüfen müssen, ob wir vorrangige rechtmäßige Gründe für ihre Verwendung haben.

    Bitte um Transfer Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder an eine Drittpartei. Wir stellen Ihnen oder einer von Ihnen benannten Drittpartei Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesebaren Format bereit. Wir weisen darauf hin, dass dies nur automatisierte Daten betrifft, für deren Verwendung uns Ihre Einverständnis vorliegt oder die zur Erfüllung eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags dienten.

   Widerruf Ihres Einverständnis, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von Ihrem Einverständnis abhängt. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten vor Widerruf Ihrer Einverständnis. Durch Rücknahme Ihrer Einverständnis können wir Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen möglicherweise nicht mehr bereitstellen. Sollte dies eintreten, benachrichtigen wir Sie zum Zeitpunkt der Rücknahme Ihres Einverständnisses.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen